Home
english version
Themen
Veranstaltungen
individuelle Hilfe
Ausbildungen
Buch
kostenlos
Links
unsere Ziele
Kontakt

Die Liebe

 

Liebe ist die stärkste Kraft im Universum.
Sie überwindet Zeit und Raum und Tod.

 

Lieben heißt nicht “lieb sein” und zu sagen oder zu tun, was der andere will.
Manchmal ist es hilfreich, den anderen (liebevoll) etwas zu sagen, was er nicht so gerne hört (z.B. “Die rückwärtige Beleuchtung von Deinem Auto ist ausgefallen.” “Dein Verhalten / Outfit / ... kommt nicht so gut an.”)
oder sogar etwas zu tun, was dem anderen verletzt (auch wenn wir in WIrklichkeit gar niemand verletzen können) (zum Beispiel uns vom anderen zu trennen, damit er selbstständig wird oder ihm mit einer Betäubungsspritze weh zu tun, damit er bei der nachfolgenden Operation keine Schmerzen hat.)
 

 

Die Liebe verurteilt nichts und niemanden.
Sie stellt keine Bedingungen
und sie kennt auch keine Eifersucht,
denn sie will ja das Beste für den geliebten Menschen.

 

 

Letzlich passiert alles aus Liebe.

 

“Laß Dein Bewußtsein weit werden,
und wisse: Ich bin alles, was da ist.
Dann laß es noch weiter werden
und immer weiter
und sieh das All-Umfassende des ICH BIN,
und sieh ganz klar:
Du bist das ICH BIN des ICH BIN,      
und es gibt keinen Ort, wo Ich nicht bin.
Und ICH BIN Liebe.”

 

“Was aus Liebe getan wird,
geschieht immer jenseits von Gut und Böse.”
                                                       Friedrich Nietzsche

 

“Gott gab seiner Schöpfung nur einen einzigen Pfeiler:
Liebe”
               Carmen Sylva

 

“Die Liebe überwindet alles,
und wir beugen uns vor ihrer Macht.”
                                                       Vergil

 

 

“Die Liebe ist der Endzweck der Weltgeschichte,
das Amen des Universums.”
                                                 Novalis

 

“Liebe und Kunst umarmen nicht, was schön ist,
sondern was eben dadurch schön wird.”
                                                                 Karl Kraus

 

“Dem, der wahrhaft liebt, wird alles Liebe.”
                                               Honare de Balzac

 

“Freue dich nicht so sehr, dass du geliebt wirst,
als dass du lieben kannst.”
                                             Lavater

 

“Man liebt umso weniger,
je mehr man urteilt.”
                           Nicolas Roch Chamfort

 

“Liebe, aber wahrhaft!
Und es fallen dir alle anderen Tugenden von selbst zu.”
                                                                   Ludwig Feuerbach

 

 

empfehlenswerte Gedanken zur Liebe findest Du auch auf den Seiten von www.liebe-und-erfolg.de/liebe.html


 

[Home] [english version] [Themen] [Veranstaltungen] [individuelle Hilfe] [Ausbildungen] [Buch] [kostenlos] [Links] [unsere Ziele] [Kontakt]